0 Flares 0 Flares ×

gegen Cellulite mit Beautywalking by Astrid Prinzessin zu Stolberg

Jede Frau kann etwas gegen Cellulite tun…. das ist die gute Nachricht!!! Ob sie vollkommen verschwindet ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. Zunächst sollte man wissen was Cellulite ist. Cellulite hat  mit deinem Bindegewebe zu tun. Es gibt  junge schlanke Frauen mit Cellulite und ältere etwas kräftig gebaute Frauen ohne die lästigen Fettdellen. Hast du genetisch ein festes Bindegewebe, gehst du viel und ernährst du dich gesund, kann ich dir nur gratulieren…. dann hast du sicher bis ins hohe Alter kaum Probleme mit Cellulite.

Cellulite entsteht durch Fettablagerungen in schwachem Bindegewebe. Während sich bei Männern als erstes Fett an den inneren Organen, also im Bauchraum ablagert, entstehen bei Frauen diese Fettablagerung an den Oberschenkeln und am Po. Ursachen für ein schwaches Bindegewebe sind eine schlechte Durchblutung, eine schwache untrainierte Muskulatur und eine Zucker- und Mehlhaltige Ernährung.

Da haben wir auch schon die Lösung gegen Cellulite:

  • Sport!!! Arbeite an deiner Muskulatur, besonders an Beinen und Po. Besonders effektiv ist tägliches Gehen oder Laufen. Nur wenn deine Beine jeden Tag in Bewegung sind, festigst du deine Muskulatur. Ich empfehle 10.000 Schritte täglich.
    .
  • Zucker, Alkohol und Weizenmehl schaden deinen Zellen extrem. Alle drei Zutaten sind hauptverantwortlich für einen ungünstigen Fettstoffwechsel. Weizenmehl kann nicht nur die Darmflora schädigen (Zöliakie), Weizen ist mitverantwortlich für Entzündungen im Körper und führt zu frühzeitiger Hautalterung. (Dazu meine Buchempfehlung: Weizenwampe von Dr. med. William Davis.)
    .
  • Massagen und Bürsten sind gut für die Durchblutung, sind jedoch nur zusätzlich zu einer gesunden Ernährung und viel Bewegung nützlich.
    .
  • Ernähre dich gesund!!! Dazu gehört viel Wasser, viel Obst und Gemüse, gesunde Fette und gesunde Eiweiße. Bei dieser Ernährung nimmst du Kohlehydrate über Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse auf. Dazu kommen Samen und Nüsse.
    .

Bei diesem Lebensstil kann sogar eine bestehende Cellulite zurückgehen, allerdings müssen Lebensgewohnheiten dauerhaft geändert werden. Das geht nicht von Heute auf Morgen, das kann keine Diät und kein kurzfristiges Detox-Programm. Dafür musst du deine alten Gewohnheiten ablegen und die neuen Gewohnheiten automatisieren.

Nach 28 Tagen kann eine erste Automatisierung stattfinden. In meinen Online-Kursen betreue ich dich täglich, gebe ich dir wertvolle Tipps und Anregungen, ganz ohne Zwang und ohne Vorschrift, denn du sollst dich wohlfühlen. Du sollst Spaß am Genuss und an deinem neuen Körpergefühl bekommen, so dass du nach 28 Tagen deinen eigenen persönlichen Weg gefunden hast…. go beauty!

Astrid Prinzessin zu Stolberg, wandern auf Mallorca

 

Für einen glänzenden Auftritt deiner schönen Beine empfehle ich das Gold-Öl der Prinzessin Stolberg Natural Beauty Serie

Alle Infos zu den Kursen auf www.das-forever-beauty-programm.com

 

Weitere Beauty-Tipps:

Beauty-Tipp 1: So wirkst du schlanker und jünger
Beauty-Tipp 2: Mit dem Schrittzähler zur Bikinifigur
Beauty-Tipp 3: Dehnübungen für jugendliche Elastizität (Teil 1)
Beauty-Tipp 4: Dehnübungen für jugendliche Elastizität (Teil 2)
Beauty-Tipp 5: Liegestütze für einen straffen Körper

 

Dieses e-Book eignet sich für Frauen und Männer: Laufen und Lust – In zehn Schritten zu mehr Spass am Leben.

 

0 Flares 0 Flares ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation