Rezept: Frankfurter grüne Soße - Astrid Prinzessin zu Stolberg

Gesund abnehmen und dabei köstlich schlemmen, das kannst du mit dem alten Frankfurter Rezept: Grüne Soße. Mit der Soße, die man am besten nur zu gekochten Eiern und jungen Kartoffeln serviert, bekommst du durch die frischen Kräuter eine ganze Vitaminbombe. Für deine Bikinifigur kannst du dir kaum ein besseres Mittagessen gönnen.

Die Frankfurter Grüne Soße gehört zu meinen Lieblingsgerichten!!! Ich bin in Hessen in der Nähe von Frankfurt geboren und aufgewachsen…

Read More →

grüne Smoothies

Inzwischen weiß jeder wie gesund grüne Smoothies für die Ernährung sind, doch die meisten schütteln sich bei dem Gedanken an ein herb-bitteres Vergnügen mit Gemüse zum Frühstück. Ich habe euch ein paar Tipps zusammengestellt wie garantiert jeder grüne Smoothie zu einer gesunden und köstlichen Vitaminbombe wird…. Read More →

Linsensalat Heute bekommt ihr mein Rezept für einen köstlichen und gesunden Linsensalat.

Warum muss man sich immer nur belegte Brote mitnehmen, wenn man unterwegs ist? Ob ihr raus in die Natur geht oder ins Büro zur Arbeit, oft stellt ihr euch die Frage, was esse ich mal zwischendurch? Und fast immer werden Brote oder Brötchen belegt. Natürlich kannst du da auch sehr kreativ werden, doch was spricht gegen eine … Read More →


Ich zeige euch heute in einem Video, wie ich eine gesunde Tomaten Paste aus getrockneten Tomaten herstelle. Es ist ein sehr einfaches Rezept und die fertige Paste lässt sich für einige Zeit im Kühlschrank aufbewahren. Die selbstgemachte Tomaten Paste gibt vielen Gerichten eine „tomatige“ Note und passt eigentlich immer.

( An dem Bildausschnitt und dem Ton werde ich das nächste Mal noch arbeiten.)

Eine frische Durchschnittstomate (80 Gramm) enthält gerade mal 14 Kilokalorien, 2 Gramm Kohlenhydrate und null Fett. Getrocknete Tomaten sind eine gesunde Alternative zum frischen Pendant. Getrocknete Tomaten enthalten reichlich…. Read More →

energie-riegel mit signatur 800b Erinnert ihr euch noch wie viele Süßigkeiten ihr früher von euren Eltern zur Vorweihnachtszeit bekommen habt? Was gab es im Nikolaus-Stiefel und wie sah der Teller zum Adventsonntag aus? Natürlich waren wir an Schokolade und Plätzchen interessiert, die Vanillekipferl waren extrem gefragt, doch die größte Menge machten Orangen, Mandarinen und Nüsse in Schalen aus. Orangen und Mandarinen waren beliebt, weil ich die Schalen in die Kerzen knipsen konnte und dieses kleine Stichflammen erzeugte und mit den Nüssen war ich lange beschäftigt, weil ich sie knacken und außerdem darauf warten musste, bis ich mit dem Nussknacker dran war. Warum schreibe ich euch das? So wunderbar kann man einen Adventsonntag zelebrieren ohne zu viel Süßes zu konsumieren.

Heute esse ich weder Zucker noch Mehl. Auf gesundes ” Weihnachtsgebäck ” muss man deshalb nicht verzichten. Das Rezept für den Energieriegel: Trockenobst aus Aprikosen, Feigen, Pflaumen und Datteln ist sehr süß. Diese hacke ich sehr fein, mische sie mit der gleichen Menge Nüsse (Mandeln, Walnüsse oder/und Haselnüsse), würze die Masse mit Anis, Kardamom und etwas Chili und klebe sie zwischen 2 Opladen, fertig!!! Es ist kein Backen notwendig.. Vergesst die Mandarinen und Orangen nicht. Ich wünsche euch einen guten Appetit und wunderbare Weihnachten.