0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×

Dehnübung Oberschenkel
In Teil 2 meiner Dehnübungen für jugendliche Elastizität zeige ich euch Übungen für die Hüfte und die Beine. Die vordere Oberschenkelmuskulatur dehnst du, indem du dich aufrecht hinstellst, einen Fuß in die Hand nimmst…

und ihn zum Gesäß führst. Ganz wichtig dabei ist, dass das Knie des angewinkelten Beins nach unten zeigt. Du darfst dich natürlich gerne festhalten, wenn du Probleme hast das Gleichgewicht zu halten. 10-15 Sekunden halten, dann das Bein wechseln. Du kannst alle Übungen, wie auch die Dehnübungen in Teil 1, jeweils 3 mal wiederholen.

Dehnübung Bein-Innenseite
Für die Muskulatur der Beininnenseiten gehst du in die Hocke, spreizt ein Bein seitlich bis du die Dehnung an der Beininnenseite spürst. 10-15 Sekunden halten, dann das Bein wechseln. Bitte übertreibe die Übungen nicht, immer nur bis knapp an die Schmerzgrenze gehen, dann halten.

Dehnübung Oberschenkel und Hüfte Beautywalking by Astrid Prinzessin zu Stolberg
Deine Oberschenkel, vor allem deine Hüfte dehnst du, wenn du wieder in die Hocke gehst und jetzt dein Bein weit hinten abstellst. Achte darauf, dass das Knie gestreckt bleibt. Wenn du nun deinen Oberkörper aufrichtest, spürst du die Dehnung in der Hüfte. Das ist auch eine gute Übung, wenn du Spagat lernen möchtest. Halte diese Stellung maximal 15 Sekunden, dann wechsel das Bein.

Dehnübung Waden Beautywalking by Astrid Prinzessin zu Stolberg
Zum Abschluss dehnst du deine hintere Oberschenkelmuskulatur und deine Waden. Dafür legst du deinen Fuß auf ein Geländer, eine Mauer oder etwas in ähnlicher Höhe. Wichtig ist, dass du deine Zehen anziehst, also nicht streckst. Wenn möglich, dann ziehe sie mit deinen Händen zu deinem Körper, du spürst die Dehnung an deiner gesamten Beinrückseite.

Vergesst auch nicht, euch vor Dehnübungen immer gründlich aufzuwärmen, damit ihr euch nicht verletzt. Alle diese Übungen eignen sich besonders nach allen Laufsportarten, aber auch nach jedem Spaziergang oder Wanderungen. Jeden Tag 10.000 Schritte gehen, das wäre optimal…. go beauty!!!

 

Wenn euch mein Online-Coaching interessiert bekommt ihr hier alle Infos.
Dort gebe ich auch die Termine für die nächsten Kurse bekannt.
www.beautywalking.com

 

Meine Beauty-Tipps:

Beauty-Tipp 1: So wirkst du schlanker und jünger
Beauty-Tipp 2: Mit dem Schrittzähler zur Bikinifigur
Beauty-Tipp 3: Dehnübungen für jugendliche Elastizität (Teil 1)
Beauty-Tipp 4: Dehnübungen für jugendliche Elastizität (Teil 2)
Beauty-Tipp 5: Liegestütze für einen straffen Körper

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 Google+ 0 0 Flares ×

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation